Im Rahmen des Erstsemesterprojekts im Wintersemester 2019/2020 durften wir uns mit einem ganz besonderen Thema auseinandersetzen: die Musik.
„Franken ist musikalisch“ galt es für uns in Bildern festzuhalten und zu präsentieren. Dabei ist uns schnell klar geworden, dass Musik allgegenwärtig ist und uns fast überall im Leben begegnet und begleitet. Darüber hinaus ist und kann Musik aber noch viel mehr. Sie verbindet Menschen. Denn egal ob Mann oder Frau, Erwachsener oder Kind, welches Heimatland oder welche Religion – in der Musik gibt es keine Unterschiede, wir alle sprechen die gleiche Sprache.

Fasziniert von dieser Kraft, machten wir uns also auf eine musikalische Reise durch Mainfranken.
Unser Fazit nach 4 Monaten, 841 Arbeitsstunden und 246 ausgewählten Bildern: Franken ist viel musikalischer als man im ersten Moment denken würde. Egal wo man sich befindet, überall begegnet man der Musik – man muss nur aufmerksam hinhören.

Beteiligte
Semester

1. Semester

Modul

Projekt A (PROA)